Die Arbeiten an den Plätzen sind weitgehend abgeschlossen…

…die Net­ze hän­gen und der Probe­spiel­betrieb kann ab sofort beginnen.

Den­kt bitte daran, dass die Beläge noch frisch sind und erst durch das Bespielen die Fest­igkeit erhal­ten, die für größere Beans­pruchun­gen not­wendig ist.

Spielt bitte anfangs vor­sichtig mit mög­lichst glat­ten Soh­len ( nicht die neuen Ten­n­is­schuhe anziehen) und ver­meidet das Rutschen zum Ball ( bitte „auslau­fen“).

Löch­er bitte gleich evtl. mit dem Fuß schließen und nach dem Spielen das Schar­ri­er­holz ben­utzen, um Unebenhei­ten aus­zugleichen.Abziehen bitte bis zum Rand­stein und nicht nur bis zur Dop­pelauslinie. So kann die Moos­b­ildung hin­aus­gezögert wer­den.

Beim Abziehen bitte die Matte vorn nicht anheben, dam­it das Holz auf dem Boden schleifen kann.

Ein­ige Lini­en­teile müssen noch aus­get­auscht wer­den. Dies wird ges­chehen, sobald Nachschub ein­get­ro­f­fen ist. Lasst vorläufig bitte Vor­sicht wal­ten. (Hänge­platz!!)

Und jet­zt viel Spaß beim Ten­n­is­spielen.

Der Vor­stand

3. Weilwiesen Open am 28.05.2016

Nachdem die dies­jährigen Weil­wiesen Open inzwis­chen ter­min­iert wur­den fol­gt nun der Fly­er für die Ver­an­stal­tung.

In den näch­sten Wochen wer­det ihr des Öfter­en auf dieses Plakat stoßen.

Wir bit­ten euch in eur­em Fre­undes- und Bekan­nten­kre­is ordent­lich Wer­bung für die Ver­an­stal­tung zu machen,

sodass wir am 28. Mai wieder ein­ige Zuschauer und Teams auf die Anlage brin­g­en.

WO2016-final

Vorstand im Amt bestätigt

Bei der dies­jährigen Jahreshauptver­sammlung des TCW wurde der Vor­stand im Amt bestätigt, sodass ​sich der Vor­stand, wie in den ver­gan­gen­en beiden Jahren, aus Roland Lehmann (1. Vorsitzender), Klaus Löw (2. Vorsitzender), Heinz Mangi (Sport­wart), Sylvia Schötz (Kassier­er­in), Laura Zie­g­ler (Jugend­wartin) und Jutta Knörr (Schrift­führ­er­in) zusam­menset­zt. Alle wur­den ein­stim­mig gewählt.

Foto v.l.n.r.: Heinz Mangi, Sylvia Schötz, Klaus Löw, Roland Lehmann, Laura Zie­g­ler (es fehlt Jutta Knörr).IMG_1624

Tennis-Abschlussfahrt 2015

IMG_0225Gestern war es soweit: Unsere Saison­ab­schlussfahrt stand auf dem Pro­gramm. Um 11 Uhr macht­en sich 27 Mit­glieder des TCW zusam­men mit Rose­marie Mohr (vom Busun­terneh­men Mohr) auf den Weg nach Rüdesheim. Dort angekom­men, ging es zu Fuß durch die Wein­berge nach Ass­mannshausen. Auf hal­ber Strecke gab es neben “Weck, Worscht un Woi” ein­en schön­en Blick über das obere Rheint­al. Von Ass­mannshausen ging es dann mit dem Schiff zurück nach Rüdesheim, in das Res­taur­ant Domus Tor­cu­lor­um. Der Gut­sausschank liegt inmit­ten der Wein­berge, sodass sich die Teil­nehmer auf dem Weg dor­thin zuerst in der Dros­sel­gasse mit diversen Getränken stärken mussten. Um 22 Uhr machte sich der Bus mit Rose­marie Mohr wieder auf Heim­weg nach Weilmün­ster. Weit­ere Bilder fin­d­et ihr in Album “Abschlussfahrt Rüdesheim 2015”.

Schleifchenturnier am 09. August 2015

Liebe Ten­nis­fre­unde,
am Son­ntag, dem 09.August 2015 ab 14.00 Uhr fin­d­et das dies­jährige Schlei­fchen­turni­er statt.
Für Kaf­fee und Kuchen ist gesor­gt.
Um plan­en zu können und urlaubs­bedingt, bit­ten wir um Anmel­dung bis spä­testens Montag 03.August 2015.
 
Viele Grüße von der Mannschaft der Damen 30

2. Weilwiesen Open

Ver­gan­gen­en Don­ner­stag war es wieder soweit — die 2. Weil­wiesen Open standen an — DAS Bür­ger­turni­er des TCW!

 

Nach 11 Teams im ver­gan­gen­en Jahr war­en es in diesem Jahr insges­amt 16 Teams (35 Spiel­er) die bei per­fek­ten Bedin­gun­gen um den begehrten Pokal käm­pften!
Die Spielzeit pro Match betrug 20 Minuten und es wurde in 4 Grup­pen zu je 4 Teams ein­geteilt.
Der 1. und 2. Plat­zierte ein­er jeden Gruppe zog ins Vier­telfi­nale ein.

 

Bereits in der Grup­pen­phase sah man viele spannende Spiele dank eines „aus­ge­wo­gen­en“ Spiel­er­feldes. 

Für die erste große Über­ras­chung sor­gte der Vor­jahressieger und dies­jährige Top­fa­vor­it, die „Zel­lu­loid Jongleure“ (Mark Schäfer, Jochen Hansel): Sie ver­loren über­ras­chend mit 20:19 gegen das zweite Team vom „Elfer­rat Weilmün­ster“ (Chris­ti­an Beck, Ludovico Vito Cris­ti­ano) und schieden dam­it bereits früh aus dem Turni­er aus. 
In den weit­er­en Vier­telpar­tien set­zen sich die Mannschaften „TT Elker­hausen“ (Vanessa Phil­ippi, Manu­ael Kapp), „Die hof­fent­lichen Unbe­siegbar­en“ (Roland Wein­bren­ner, Mat­thi­as Thiede) und „bóng bàn“ (Har­ald Wein­bren­ner, Karl-Friedrich Schöll) durch. 

 

Im ersten Hal­bfi­nale schal­tete das Team aus Elker­hausen den Favor­itens­chreck vom Elfer­at aus und zog verdient ins Finale ein. Im zweiten Hal­bfi­nale, in wel­chem zwei Tischten­nis-Mannschaften des TUS03 aufein­ander­trafen, set­ze sich das Team “bóng bàn” durch. 
Let­ztere war­en es auch die sich in einem großarti­gen und unver­gess­li­chem Finale mit 22:19 gegen ein­en starken Gegn­er aus dem fernen Elker­hausen durch­set­zen kon­nten und die 2. Weil­wiesen Open gewannen!

 

Fazit: Schönes Turni­er, interess­ante Spiele(r/-innen), tolles Wet­ter – näch­stes Jahr auf jeden Fall wieder!

 

Das Orga-Team (Her­ren­mannschaften um Jonas Weber & Mar­cel Löw) bedankt sich bei allen Teil­nehmern, Helfern, Sal­at-Spend­ern, Kuchen-Spend­ern, Zuschauern, Platzwart, Vor­stand und vor allem demjeni­gen der für das tolle Wet­ter zuständig war! 

 

Weit­ere Bilder fin­d­et ihr im Album Weil­wiesen Open 2015 !

img_4047

Sportlerehrung des Marktfleckens Weilmünster

Am 07.05.2015 lud die Gemeinde Weilmün­ster zur Sportlerehrung ins Licht­spiel­gasthaus Pas­tori ein. Geehrt wur­den die Damen I (Auf­stieg in die Bezirk­s­liga A), die Her­ren I (Auf­stieg in die Bezirk­sober­liga) sow­ie die U14 gemis­cht (Meister Kre­is­liga A). Stellver­tre­tend für ihre Mannschaften nah­men Laura Zie­g­ler und Mar­cel Löw, die Mannschafts­führ­er, die Urkunde und Medaille ent­ge­gen. Die U14 gemis­cht war mit insges­amt sechs Jugend­lichen ver­tre­ten (v.l. Thies Boger, Paul Weber, Nele Jost, Louis Müller, Lisa Jost und Nils Althainz) und freute sich über eine Jahres­karte für’s Schwimmbad.

IMG_2964